Die Csárdásfürstin 20.24

17. März 2024 | 19:00 Uhr | Oper / Operette | Theater, Großes Haus

  • Barszene aus dem Stück © Foto: Michael Havlicek
zurück zurück

Aurélie Jarjaye (Sopran) - Michael Havlicek (Bariton) - Russell McGregor (Geige) - István Bonyhádi (Klavier) - Natalie A. Salazar (Tanz)

Es ist ein brilliantes Gedankenspiel: Wie wäre es, die Handlung von Emmerich Kálmáns erfolgreichster Operette, der Csárdásfürstin, fortzusetzen und das Figurenensemble aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg und aus den k.u.k.-Metropolen Budapest und Wien in das Chicago der 1920er Jahre zu führen? In den rauchigen Hinterzimmern der verbotenen „Speakeasy“-Bars und zwischen Revuetänzerinnen und Vergnügungssuchenden treffen die Sängerin Sylva und Graf Boni erneut aufeinander, und wieder entspannt sich ein Tanz auf dem Vulkan, ein raffiniertes Spiel voller Musik, Leidenschaft und einer Prise österreichisch-ungarischem Humor … Der Bariton Michael Havlicek, Schöpfer dieser Neuauflage der Csárdásfürstin, wird seit Jahren an der Wiener Volksoper als ein „Original Wiener Charmeur“ mit „Herzensbrecher-Potential“ gefeiert und er ist auch in Rüsselsheim kein ganz Unbekannter mehr. Begleitet wird er von der talentierten französischen Sopranistin Aurélie Jarjaye und von der jungen amerikanischen Tänzerin Natalie A. Salazar. Das musikalische Fundament liefern der großartige Pianist und Musikprofessor István Bonyhádi und der Stehgeiger Russell McGregor, bekannt als der „wienerischste Australier der Welt“. Es ist Zeit, den Champagner zu öffnen!

Eintritt: 45,90 Euro


 

Veranstaltungsort

Theater, Großes Haus
Am Treff 1
65428 Rüsselsheim am Main

Veranstalter: Konzertdirektion Konzago

Tickets buchen
Telefon
E-Mail
Internet

In Kalender übernehmen (ICS/iCal)

Lage und Anfahrt

Change language

Please note that most of our texts in languages other than German were translated automatically.

View this page in english

Changer de langue

Veuillez noter que la plupart de nos textes dans des langues autres que l'allemand ont été traduits automatiquement.

Afficher cette page en français

Sprache ändern

Bitte beachten Sie, dass unsere Texte in anderen Sprachen als Deutsch größtenteils automatisch übersetzt wurden.

Diese Seite auf Deutsch anzeigen