Glühwürmchenwanderung im Naturschutzgebiet Mönchbruch

22. Juni 2024 | 21 Uhr | Stadtführung, Führung | Treffpunkt: Gundbachbrücke am Mönchbruchschlösschen

  • Das Foto zeigt einen Weg im Naturschutzgebiet Mönchbruch © Foto: Harald Lehmann
zurück zurück

Nachtwanderung 

Veranstalter: Stadt Rüsselsheim am Main in Kooperation mit Geographie für Alle e.V. in Mainz

Datum: Samstag, 22. Juni
Beginn: 21:00 Uhr
Dauer: circa 2 Stunden
Strecke: rund 2 km
Treffpunkt: Gundbachbrücke am Mönchbruchschlösschen
Teilnahmebeitrag: 9 Euro pro Person
Anmeldung: nicht erforderlich
Stadtführer: Harald Lehmann, Leiter Untere Naturschutzbehörde

Hinweis:
Bitte Ferngläser und evtl. Mückenspray mitbringen!

Aussichtsturm an den Mönchbruchwiesen © Stadt Rüsselsheim am Main, Foto: Harald Lehmann

Die Nachtwanderung führt zuerst von der Mühle zum Aussichtsturm an den Mönchbruchwiesen, von dem man sehr schön das Damwild und mit etwas Glück sogar Wildschweine beobachten kann. In der langsam untergehenden Abendsonne führt der weitere Weg an einen kleinen Weiher im Mönchbruchwald zu den Kobolden der Nacht, den Fledermäusen. Ihre Ultraschalllaute werden mit einem Detektor für das menschliche Ohr hörbar und erlebbar. Das Highlight des Abends bilden die Glühwürmchen auf dem Rückweg, die zu Hunderten im dunklen Wald leuchten.

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Gundbachbrücke am Mönchbruchschlösschen
an der B 486
64546 Mörfelden

Veranstalter: Stadt Rüsselsheim am Main in Kooperation mit Geographie für Alle e. V. in Mainz

Internet

In Kalender übernehmen (ICS/iCal)

Lage und Anfahrt

Change language

Please note that most of our texts in languages other than German were translated automatically.

View this page in english

Changer de langue

Veuillez noter que la plupart de nos textes dans des langues autres que l'allemand ont été traduits automatiquement.

Afficher cette page en français

Sprache ändern

Bitte beachten Sie, dass unsere Texte in anderen Sprachen als Deutsch größtenteils automatisch übersetzt wurden.

Diese Seite auf Deutsch anzeigen