Unbekannt - Farbholzschnitte Anfang

28. Februar 2021 | bis 11. April 2021 | Ausstellung | Stadt- und Industriemuseum

  • Grafik: The American, 1906 von Alfred Borsdorf © Dr. Bernd Schäfer
zurück zurück

Unbekannt sind sie den meisten: Helene Maß, Siegfried Berndt, Margarethe Gerhardt und viele Künstlerinnen und Künstler, die sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts dem Farbholzschnitt verschrieben haben. Vom japanischen Vorbild inspiriert, gab diese Künstlerinnen- und Künstlergeneration dem Medium ein neues Gesicht: Sie betonten die Fläche, bevorzugten stark wirkende Farben, Bildkompositionen und ungewohntem Blickwinkel. Eine experimentierten mit zeitlose Modernität begründet die Faszination, die von diesen Blättern ausgeht. Der Kunstverein Rüsselsheim zeigt Farbholzschnitte aus drei privaten Sammlungen.Unbekannt sind sie den meisten: Helene Maß, Siegfried Berndt, Margarethe Gerhardt und viele Künstlerinnen und Künstler, die sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts dem Farbholzschnitt verschrieben haben. Vom japanischen Vorbild inspiriert, gab diese Künstlerinnen- und Künstlergeneration dem Medium ein neues Gesicht: Sie betonten die Fläche, bevorzugten stark wirkende Farben, Bildkompositionen und ungewohntem Blickwinkel. Eine experimentierten mit zeitlose Modernität begründet die Faszination, die von diesen Blättern ausgeht. Der Kunstverein Rüsselsheim zeigt Farbholzschnitte aus drei privaten Sammlungen.

Veranstaltungsort

Stadt- und Industriemuseum
Hauptmann-Scheuermann-Weg 4
65428 Rüsselsheim am Main

Veranstalter: Kunstverein Rüsselsheim e.V.

Telefon
E-Mail
Internet

Lage und Anfahrt

Öffnungszeiten:

Di. bis Fr. 9 - 13 Uhr und 14 - 17 Uhr

Sa. und So. 10 - 17 Uhr

Eintitt: frei

Change language

Please note that most of our texts in languages other than German were translated automatically.

View this page in english

Changer de langue

Veuillez noter que la plupart de nos textes dans des langues autres que l'allemand ont été traduits automatiquement.

Afficher cette page en français

Sprache ändern

Bitte beachten Sie, dass unsere Texte in anderen Sprachen als Deutsch größtenteils automatisch übersetzt wurden.

Diese Seite auf Deutsch anzeigen