31. Rüsselsheimer Filmtage 2024

14. Juni 2024 | bis 15. Juni 2024 | Kino | Stadttheater Rüsselsheim

  • Preisverleihung 2023: Auf der Bühne stehen mehrere Personen. © Reimo Frenzel
zurück zurück

Wahlrecht für alle

31. Rüsselsheimer Filmtage am 14. und 15. Juni
Der anspruchsvolle satirische Kurzfilm hat seit nunmehr 30 Jahren eine Heimat: das Stadttheater von Rüsselsheim am Main. Das zweitägige Festival der Cinema Concetta Filmförderung findet in diesem Jahr am 14. und 15. Juni statt, und wie immer prämiert das Publikum als Jury die drei Besten des umfangreichen Programms mit den begehrten Preisen – Wahlrecht für alle.

„Kurzfilme Plus“ am Samstag, dem 15. Juni, verspricht neben den Filmen im Großen Haus eine moderierte Abfolge der Beiträge sowie ein Rahmenprogramm mit Biergarten und Live-Musik. Es besteht traditionell die Möglichkeit, Filmemacherinnen und Filmemacher persönlich kennenzulernen. Am Freitag, dem 14. Juni, gibt es wieder „Kurzfilme Pur“. Dem Sieger winken 5.000 Euro und als Pokal das stilisierte Bronze-Auge. Der zweite Rang ist mit 2.000 Euro, gesponsert von den Stadtwerken Rüsselsheim, und der dritte, mit 1.000 Euro von Stark für Rüsselsheim, dotiert. Die Auszeichnungen bei den Rüsselsheimer Filmtagen markieren nicht selten den Beginn einer veritablen Karriere in der Filmbranche.

Weitere Informationen unter www.satirische-kurzfilme.de

 

Veranstaltungsort

Stadttheater Rüsselsheim
Am Treff 1
65428 Rüsselsheim am Main

Veranstalter: Cinema Concetta Filmförderung

E-Mail
Internet

Lage und Anfahrt

Change language

Please note that most of our texts in languages other than German were translated automatically.

View this page in english

Changer de langue

Veuillez noter que la plupart de nos textes dans des langues autres que l'allemand ont été traduits automatiquement.

Afficher cette page en français

Sprache ändern

Bitte beachten Sie, dass unsere Texte in anderen Sprachen als Deutsch größtenteils automatisch übersetzt wurden.

Diese Seite auf Deutsch anzeigen