Auf Spurensuche im Stadtteil Bauschheim

26. Mai 2022 | 10:00 bis 12:00 Uhr | Führung, Stadtführung, Stadtgeschichte | Treffpunkt

  • Fachwerkhäuser und Brunnen in der Brunnenstraße in Bauschheim. © Stadt Rüsselsheim am Main / Foto: Frank Hüter
  • Ein Paar, das vor der alten Schmiede steht. © Stadt Rüsselsheim am Main / Foto: Frank Hüter
zurück zurück

Auf Spurensuche im Stadtteil Bauschheim

Stadtteilführung am Donnerstag, den 26. Mai 2022 (Christi Himmelfahrt) um 10 Uhr


Jetzt anmelden

Bei dieser Stadtteilführung nimmt Horst Guthmann Sie mit, auf eine Reise durch die Geschichte des typisch südhessischen Straßendorfs. 

Im historischen Ortskern von Bauschheim entlang der Brunnenstraße finden Sie zahlreiche liebevoll restaurierte Fachwerkbauten. So zum Beispiel das Gasthaus „Zur Krone“ und die 1773 erbaute „Alte Schmiede“. Mehrere Gehöfte und Gebäude, von denen einige bereits um 1650 erbaut wurden, zeugen neben weiteren gut erhaltenen Fachwerkhäusern von der ehemals großen Bedeutung der Landwirtschaft für Bauschheim. Sehr beeindruckend ist auch die 1712 erbaute evangelische Kirche in „zurückhaltendem“ Barockstil.

Neben allerlei geschichtlichen Hintergründen weiß Horst Guthmann auch über viele lustige Begebenheiten zu berichten, die sich in Bauschheim ereignet haben. Seien Sie gespannt.

Veranstaltungsort

Treffpunkt
Brunnenstraße 7
65428 Rüsselsheim am Main

Treffpunkt: Am Brunnen

Veranstalter: Stadt Rüsselsheim am Main, Stadtmarketing

Telefon
  • Anmeldung nur online möglich, über den Button "Jetzt anmelden" links!
E-Mail
Internet

In Kalender übernehmen (ICS/iCal)

Lage und Anfahrt

Anmeldung/Kosten: 

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung über den Button "Jetzt anmelden" ist aber unbedingt erforderlich, da die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt ist.

Stadtführer:

Horst Guthmann

Dauer:

circa 2 Stunden

Treffpunkt:

Am Brunnen in der Brunnenstraße 7

Change language

Please note that most of our texts in languages other than German were translated automatically.

View this page in english

Changer de langue

Veuillez noter que la plupart de nos textes dans des langues autres que l'allemand ont été traduits automatiquement.

Afficher cette page en français

Sprache ändern

Bitte beachten Sie, dass unsere Texte in anderen Sprachen als Deutsch größtenteils automatisch übersetzt wurden.

Diese Seite auf Deutsch anzeigen